"Mutmachbanner" - ein kleines Coronazeit-Projekt im "Q1 - Eins im Quartier" in Stahlhausen

So funktioniert es: Holger Nollmann, Pfarrer am Q1, sammelt mutmachende Worte/Zitate, die ihm in diesen Tagen in den Blick kommen, die sein Herz und/oder seinen Verstand erreichen.
Diesen Worten stellt Dorothee Schäfer, Artist in Residence im Q1, eine Zeichnung oder Collage an die Seite: Keine Illustration, sondern eine künstlerische Intuition.
Das entstandenene Werk hängt vergrößert als "Mutmachbanner" am Q1. Die nächsten "Mutmachbanner" sind schon in der Entstehung. Wenn das nächste seinen Platz am Q1 findet, wandert das aktuelle zu anderen Kirchen unserer Gemeinde.

Falls Ihr Weg Sie nicht am Q1 vorbeiführt, finden Sie die "Mutmachbanner" auch hier - in Zukunft auch ergänzt um neue Werke.

Man muss mit allem rechnen ...

Textauswahl: Holger Nollmann - Bildmotiv: Dorothee Schäfer

 

 

Liebes Gotteskind, du wirst geliebt mit einer Liebe ...

Grafik und Gestaltung: Dorothee Schäfer

 

 

Vögel der Sorge und des Kummers ...

Grafik und Gestaltung: Dorothee Schäfer

 

 

Wer anderen eine Blume sät ...

Grafik und Gestaltung: Dorothee Schäfer

 

 

Fulbert Steffensky: Hoffnung

Text: Fulbert Steffensky. Grafik und Gestaltung: Dorothee Schäfer

 

 


Die kreativen Köpfe hinter dem Projekt

Dorothee Schäfer und Holger Nollmann mit dem ersten Mutmachbanner im Q1 (Foto: privat).

Holger Nollmann

Holger Nollmann, Pfarrer am Q1, ist der "Text- und Zitatescout" beim "Mutmachbanner-Projekt“.
Email: holger.nollmanndontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Dorothee Schäfer

Dorothee Schäfer ist von Anfang an, also seit 2015, „Residenzkünstlerin" am Q1. Dorothee Schäfer ist Bildhauerin mit einem weiten Horizont für andere (bildende) Künste. Sie steuert intuitive Grafiken oder Kollagen zu den "Mutmachbannern“ bei.
Email: infodontospamme@gowaway.dorothee-schaefer
Webseite: www.dorothee-schaefer.de