Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Pauluskirche in Bochum!

Pauluskirche Bochum (Foto: Welge)

Die Pauluskirche gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde Bochum. Sie liegt mitten in der Fußgängerzone der Bochumer City zwischen Kaufhäusern und Geschäften.

Wir freuen uns, Sie bei uns zu begrüßen, z. B. im Gottesdienst.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, rufen Sie uns an, mailen oder faxen Sie uns (Kontaktdaten).

Der Grundstein für die Pauluskirche wurde am 26. April 1655 gelegt. Sie wurde im Jahr 1943 durch Bombenangriffe zerstört, in den Jahren 1949 und 1950 wieder aufgebaut und am Reformationstag 1950 neu eingeweiht.

Die Pauluskirche ist auch heute Heimat einer lebendigen Gemeinde. Sie ist nicht nur ein kirchlicher Standort der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum, sondern an ihr ist auch eine ökumenische englischsprachige Gemeinde (ECC - English Speaking Christian Congregation) beheimatet.

„Pax intrantibus – salus exeuntibus“
(Friede beim Eingang, Heil beim Ausgang)

– dieses Motto können Sie über dem Portal lesen.


Aktuelle Informationen aus unserer Gemeinde

Die aktuelle Pandemiesituation prägt unser Gemeindeleben: Viele gewohnte Aktivitäten, Gottesdienste, Treffen von Gruppen und Veranstaltungen sind nicht möglich oder laufen anders ab, als wir es gewohnt sind. Wir schauen aber nicht nur auf die Einschränkungen, sondern probieren auch Neues aus. Neue Formen und Angebote wie die Zoom-Gottesdienste und Angebote in offenen Kirchen werden gemeinsam in unserer Gesamtgemeinde verantwortet oder gemeinsam koordiniert und auf der Webseite unserer Gesamtgemeinde dargestellt.

Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie deshalb hier.

"Musik zur Besinnung" in der Pauluskirche muss leider weiterhin ausfallen

Die Konzerte jeweils freitags um 17 Uhr dürfen leider im Moment auch nicht stattfinden. [PW 8.12.2020/Update 9.1.2021/Update 3.2.2021/Update 5.3.2021]